herzlich willkommen

(oder: willsurfen)

Mein Gott und Vater ist einfach genial!

        willkommen mein Weg mein theologischer Standpunkt Indien hin Indien zurück Gott spricht Mein Leben als Christ mit Freikirchen Schluss mit Größe theologisch gesehen... Der Gerechte glaubt! Römerbrief, Kap. 1-4 Römerbrief, Kap. 5-8

Zwei Psychiater treffen sich in der Nazizeit.

Und wie alle, grüßte der Eine "Heil Hitler".

Der andere antwortet:

"Heil du ihn doch!"

In der dunklen Zeit, als in Deutschland Millionen in den Tod transportiert wurden,

lag die Erwartung auf Heil auf dem, der die Ausrottung eines ganzen Volkes plante

- und Feind aller "Menschen" war. Und selbst das deutsche Volk war seiner nicht

würdig, zu gering.

Auch heute noch setzen viele Menschen ihre Hoffnung nicht auf den, von dem

wirkliches Heil kommt.

Ich sagte 1972 zu Gott, dass ich durch Jesus heil werden möchte. Und immer

wieder liege ich im Kampf gegen die vielen Heilsversprechen der Menschen. Doch

nur Jesus ist für meine Sünden (das sind nicht einfach nur menschliche

Schwächen! Das sind Verpflichtungen Gott gegenüber, denen wir nicht

nachkommen.) am Kreuz gestorben und ist auferstanden, damit ich lebe.

Dank sei Jesus, meinem Heil!